Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams einen

Oberarzt (m/w/d) Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin

in Vollzeit- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Die Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin erbringt jährlich rund 12.000 Anästhesien und leitet die operative Intensivstation mit 18 Betten. Es liegt der Klinik die vollumfängliche Weiterbildungsbefugnis Anästhesie vor sowie die vollumfängliche Weiterbildungsermächtigung anästhesiologische Intensivmedizin.

Unser Spektrum umfasst:
  • Ca. 12.000 Anästhesien pro Jahr in einem modern ausgestatteten Zentral-OP mit 8 OP-Sälen und mehreren dezentralen Arbeitsplätzen
  • Ein hochmodernes TagesOperationsZentrum unter der Leitung der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin
  • Vielseitiges und anästhesiologisch oft aufwendiges Patientenklientel der Abteilungen für Viszeral- und Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie/ Orthopädie/ Wirbelsäulen-Chirurgie/ Plastische- und Wiederherstellungschirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie/ Geburtshilfe sowie Urologie, Kardiologie, Gastroenterologie und Radiologie
  • Hoher Anteil an Regionalanästhesien (single-shot und Kathetertechniken, z. T. in Kombination mit AA)
  • Ultraschall für Regionalanästhesien und Gefäßpunktionen
  • Ein-Lungen-Ventilation, TIVA, Narkosetiefe-Messung
  • Zentrale Patientenaufnahme mit Prämedikationsambulanz und papierloser Patientenaufklärung
  • Perioperativer Akutschmerz-Dienst
  • Betreuung internistischer und operativer Patienten der Intensivstation (u. a. elektronische Patientendokumentation (PDMS) / erweitertes hämodynamisches Monitoring (PiCCO, PAK) / CRRT in allen Varianten / ECMO / Echokardiographie (TTE, TEE) / Inhalative Sedierungskonzepte / Therapeutisches Drug-Monitoring)
  • Immunhämatologisches Labor und Blutdepot
  • Teilnahme an der notfallmedizinischen Versorgung

Für die zu besetzende Position suchen wir eine Persönlichkeit, die fachlich und menschlich überzeugt und in der Lage ist, die patientenorientierte, qualitativ hochwertige  anästhesiologische und intensivmedizinische Versorgung mit zu gestalten und stetig weiter zu entwickeln. Darüber hinaus sollte sich der Bewerber (m/w/d) durch ein interdisziplinär integrativ-orientiertes modernes Organisationsverständnis, ein von krankenhausökonomischen Gesichtspunkten geprägtes wirtschaftliches Denken und Handeln sowie eine kooperative und glechermaßen edukative Führungskompetenz auszeichnen.

Wenn Sie gleichzeitig durchsetzungsfähig sind, Mitarbeiter motivieren können und teamorientiertes Arbeiten für Sie selbstverständlich ist, dann sollten Sie sich bei uns bewerben.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in kollegialer Atmosphäre mit viel Entwicklungspotential und Entscheidungsspielraum
  • Ein angenehmes, sehr kollegiales Betriebsklima in einem professionellen Team
  • Eine innovative medizinische Ausstattung auf höchstem technischen Standard
  • Eine unbefristete Einstellung in Vollzeit
  • Eine Vergütung nach TV Ärzte/VKA einschließlich Pool-Beteiligung
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Ein Arbeitszeiterfassungssystem
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz bei einem innovativen Arbeitgeber
  • Förderung der Teilnahme an internen und externen Fortbildungsveranstaltungen

Das Klinikum Leverkusen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln, ist ein Krankenhaus der regionalen Spitzenversorgung mit Einrichtungen für eine hochqualifizierte Diagnostik, Therapie und Pflege. Mehr als 2.300 Menschen kümmern sich in 12 medizinischen Fachabteilungen mit 740 Betten, zahlreichen Zentren, im Service, der Verwaltung und den Tochtergesellschaften um die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten.

Die Klinikum Leverkusen gGmbH hat ihre 100%ige Tochtergesellschaft, die Klinikum Leverkusen Service GmbH, als Personaldienstleister mit dem Besetzungsverfahren der genannten Stelle beauftragt.

Wir verfolgen offensiv das Ziel, im Rahmen der Vorgaben des LGG NW den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Schwerbehinderte werden im Rahmen der Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX gefördert.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Hause haben, freuen wir uns über Ihre aussagefähige Online-Bewerbung oder bewerben Sie sich per Post:

Klinikum Leverkusen Service GmbH
Geschäftsbereich Personal
Herr Daniel Glatt
Paracelsusstraße 15
51375 Leverkusen

Für weitere Informationen stehen Ihnen der Direktor der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin Herr Prof. Dr. Molter unter Telefon 0214 13-48223 und Herr Glatt unter Telefon 0214 13-2647 gerne zur Verfügung.

  Be_Klinikum_Leverkusen be_klinikum_leverkusen KlinikumLeverkusen