Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams einen

Auszubildenden zum Operationstechnischen Assistent (m/w/i)

ab dem 01.08.2019

Als Operationstechnische/r Assistent/in sorgen Sie im Operationsdienst, in der Endoskopie oder anderen Funktionseinheiten für die Vor- und Nachbereitung von diagnostischen und therapeutischen Eingriffen sowie für die Betreuung der Patienten.

Während der 3-jährigen Ausbildung absolvieren Sie die praktischen Einsätze im modernen Zentral-OP sowie in verschiedenen medizinischen Abteilungen des Klinikums. Der theoretische Unterricht findet in der OTA-Schule des Gesundheits- und Bildungszentrums Oberberg statt.

Wir bieten Ihnen eine qualitativ hochwertige, theoretische und praktische Ausbildung, die Sie qualifiziert die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten im OP-Bereich eines Krankenhauses zu absolvieren.

Sie bringen den Abschluss der Fachoberschulreife oder einen gleichwertigen Abschluss mit. Sie haben bei Ausbildungsbeginn das 17. Lebensjahr vollendet und verfügen über gute Noten in den natur-, sozialwissenschaftlichen Fächern und in Deutsch. Ein zuvor abgeleistetes Praktikum oder ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Pflegebereich / OP wäre vorteilhaft.
Wir freuen uns, wenn Sie über eine hohe Service- und Dienstleistungsorientierung verfügen, mit der Sie Ihr freundliches und kontaktfreudiges Wesen zur Geltung bringen können und Sie Lust haben eine Ausbildung ab dem 01.08.2019 bei uns zu starten.
Ihre Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten: Anschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnisse, Abschlusszeugnis oder letztes Zeugnis, Praktikumsbestätigungen.

Das Klinikum Leverkusen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln, ist ein Krankenhaus der regionalen Spitzenversorgung mit Einrichtungen für eine hochqualifizierte Diagnostik, Therapie und Pflege. Mehr als 2.300 Menschen kümmern sich in 12 medizinischen Fachabteilungen mit 740 Betten, zahlreichen Zentren, im Service, der Verwaltung und den Tochtergesellschaften um die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten.

Die Klinikum Leverkusen gGmbH hat ihre 100%ige Tochtergesellschaft, die Klinikum Leverkusen Service GmbH, als Personaldienstleister mit dem Besetzungsverfahren der genannten Stelle beauftragt.

Wir verfolgen offensiv das Ziel, im Rahmen der Vorgaben des LGG NW den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Schwerbehinderte werden im Rahmen der Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX gefördert.

Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung in unserem Hause haben, freuen wir uns über Ihre aussagefähige Online-Bewerbung oder bewerben Sie sich per Post:

Klinikum Leverkusen Service GmbH
Geschäftsbereich Personal
Frau Eva Maren Fischer
Paracelsusstraße 15
51375 Leverkusen

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Carsten Ludwig, Leiter der Gesundheits- und Krankenpflegeschule, unter Telefon 0214 13-2679 und Frau Eva Maren Fischer unter Telefon 0214 13-2601 gerne zur Verfügung.