Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams einen

Assistenzarzt (m/w/d) Medizinischen Klinik 4 (Allg. Innere/Infektiologie/Pneumologie/Osteologie)

in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

In der Medizinischen Klinik 4 (Direktor Prof. Dr. Stefan Reuter) wird ein breites Spektrum internistischer Krankheitsbilder behandelt.

Die Schwerpunkte der Klinik liegen im Bereich der Allgemeinen Inneren Medizin, der Infektiologie (einschließlich Klinikhygiene), der Lungenheilkunde und der Osteologie.

Die sehr abwechslungsreiche Tätigkeit umfasst neben der stationären Patientenversorgung, nach entsprechender Einarbeitung, auch den Einsatz im Funktionsbereich. Hier werden Sonographien, Echokardiographien, Lungen-funktionsanalysen, Bronchoskopien, Belastungs-EKGs, Knochendichtemessungen und zahlreiche Punktionen durchgeführt. Bei Interesse besteht die Möglichkeit in unserer infektiologischen Arbeitsgruppe, der pneumologischen Diagnostik, im Hygiene-Team, in der HIV-Spezialambulanz und in der reisemedizinischen Sprechstunde mitzuarbeiten. Unsere Mitarbeiter erhalten ebenso Gelegenheit zum Erwerb von Kenntnissen in der medizinischen Versorgung von Asylbewerbern.
Durch einen geregelten Rotationsplan, an dem alle internistischen Kliniken teilnehmen, ist eine umfassende Ausbildung sichergestellt. Die internistischen Kliniken verfügen gemeinsam über die volle Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin, die Infektiologie sowie für die Schwerpunkte Kardiologie und Internistische Intensiv-medizin, Pneumologie, Gastroenterologie, Hämatologie und Internistische Onkologie und Palliativmedizin. In der Medizinischen Klinik 4 werden wissenschaftliche Arbeiten und internationale Studien auf dem Gebiet der Infektiologie durchgeführt.

Wir wünschen uns eine/n ärztliche/n Mitarbeiter/in mit Vorkenntnissen in der Inneren Medizin und Freude an der Arbeit in einem engagierten Team. Wenn Sie Interesse an einer breiten Ausbildung in der Inneren Medizin haben und Ihnen ein klar strukuriertes Ausbildungskonzept zusagt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen zahlreiche Gelegenheiten zur persönlichen Weiterentwicklung, einschließlich interner und externer Fortbildungen.
Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte/VKA. Nacht- und Wochenenddienste werden nach Höchstsatz vergütet. Ein Erfassungssystem für die Arbeitszeit ist etabliert.

Weitere Informationen über unser medizinisches Spektrum erhalten Sie über unsere Homepage unter www.klinikum-lev.de
Das Klinikum Leverkusen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln, ist ein Krankenhaus der regionalen Spitzenversorgung mit Einrichtungen für eine hochqualifizierte Diagnostik, Therapie und Pflege. Mehr als 2.300 Menschen kümmern sich in 12 medizinischen Fachabteilungen mit 740 Betten, zahlreichen Zentren, im Service, der Verwaltung und den Tochtergesellschaften um die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten.
Die Klinikum Leverkusen gGmbH hat ihre 100%ige Tochtergesellschaft, die Klinikum Leverkusen Service GmbH, als Personaldienstleister mit dem Besetzungsverfahren der genannten Stelle beauftragt.

Wir verfolgen offensiv das Ziel, im Rahmen der Vorgaben des LGG NW den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Schwerbehinderte werden im Rahmen der Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX gefördert.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Hause haben, freuen wir uns über Ihre aussagefähige Online-Bewerbung oder bewerben Sie sich per Post:

Klinikum Leverkusen Service GmbH
Geschäftsbereich Personal
Frau Gaby Henning
Paracelsusstraße 15
51375 Leverkusen

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Stefan Reuter, Klinikdirektor der Medizinischen Klinik 4, unter Telefon 0214 13-2291 und Frau Gaby Henning, unter Telefon 0214 13-2253 gerne zur Verfügung.