Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams einen

Oberarzt (m/w/d) Medizinische Klinik 3 (Onkologie/Hämatologie/Palliativmedizin/Spezielle Schmerztherapie)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit.

In der Medizinischen Klinik 3 (Direktor Prof. Dr. Utz Krug, Stellenschlüssel 1-4-10,5), werden Patienten mit Blut- und Knochenmarkerkrankungen sowie Tumorerkrankungen aller Organe behandelt. Dabei stellen die Diagnostik und Therapie von Leukämien und Lymphomen sowie die systemische Behandlung von thorakalen, gynäkologischen, gastrointestinalen und urologischen Tumoren Arbeitsschwerpunkte dar. Sämtliche systemische Tumortherapien des Klinikums werden in der Medizinischen Klinik 3 durchgeführt.

Die Medizinische Klinik 3 ist ein von der DGHO zertifiziertes Tumorzentrum mit zwei fachspezifischen Stationen, einer Ambulanz (§116b / ASV / Privatambulanz), einer Tagesklinik sowie einer Palliativstation. Die Klinik ist wichtiger Bestandteil des Brustzentrums Leverkusen und des Prostatazentrums Leverkusen sowie Partner des Kompetenz- und Referenzzentrums für chirurgische Koloproktologie. An der Klinik werden eine Vielzahl klinischer Studien durchgeführt. Die Klinik besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für Hämatologie und internistische Onkologie (36 Monate) sowie für Palliativmedizin (12 Monate).
Wir wünschen uns
  • Eine abgeschlossene Facharztweiterbildung Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie
  • Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien (erwünscht, aber nicht Bedingung)
  • Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Empathie im Umgang mit Patienten und Mitarbeitern
  • Rasche Entscheidungskompetenz auch in Belastungssituationen
  • Kompetenz in Didaktik und Mitarbeitermotivation
  • Eine starke Persönlichkeit mit Erfahrung im Anleiten von Kollegen und Vermitteln von Kenntnissen

Wir bieten Ihnen
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in kollegialer Atmosphäre mit sehr viel Entwicklungspotential und Entscheidungsspielraum
  • eine innovative medizinische Ausstattung auf höchstem technischen Standard
  • Förderung durch interne und externe Weiterbildungen und Seminare
  • eine unbefristete Einstellung in Vollzeit
  • eine Vergütung nach TV-Ärzte/VKA einschließlich Pool-Beteiligung und Oberarztpauschale (Abgeltung von Überstunden und Einsätzen in Rufbereitschaften)
Das Klinikum Leverkusen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln, ist ein Krankenhaus der regionalen Spitzenversorgung mit Einrichtungen für eine hochqualifizierte Diagnostik, Therapie und Pflege. Mehr als 2.300 Menschen kümmern sich in 12 medizinischen Fachabteilungen mit 740 Betten, zahlreichen Zentren, im Service, der Verwaltung und den Tochtergesellschaften um die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten.
Die Klinikum Leverkusen gGmbH hat ihre 100%ige Tochtergesellschaft, die Klinikum Leverkusen Service GmbH, als Personaldienstleister mit dem Besetzungsverfahren der genannten Stelle beauftragt.

Wir verfolgen offensiv das Ziel, im Rahmen der Vorgaben des LGG NW den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Schwerbehinderte werden im Rahmen der Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX gefördert.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Hause haben, freuen wir uns über Ihre aussagefähige Online-Bewerbung oder bewerben Sie sich per Post:

Klinikum Leverkusen Service GmbH
Geschäftsbereich Personal
Frau Gaby Henning
Paracelsusstraße 15
51375 Leverkusen

Für weitere Informationen zur ausgeschriebenen Position stehen Ihnen der Direktor der Klinik Herr Prof. Dr. Utz Krug unter Telefon 0214 13-2570 und Frau Gaby Henning unter Telefon 0214 13-2253 gerne zur Verfügung.